Was ist Portwein?

Zuletzt aktualisiert August 8, 2022

Portwein ist ein süßer, seltener, roter und auch weißer, Wein aus Portugal. Portwein wird wegen seiner Reichhaltigkeit meist als Dessertwein genossen.

Es gibt verschiedene Arten von Portwein, darunter Rotwein, Weißwein, Roséwein und einen gereiften Portwein namens Tawny Port.

Während ein Großteil des Portweins, den wir im Supermarkt sehen, von durchschnittlicher Qualität ist, gibt es viele feine Portweine, die sehr geschätzt werden und mehrere hundert Euro kosten. Hier einige Informationen über diesen faszinierenden, historischen süßen Rotwein.

Woher kommt der Portwein – Herkunft?

Wo kommt eigentlich der Portwein her? Das Herkunftsland des Port Weines steckt schon im Namen: PORT
Also, echter Portwein kann nur in Portugal hergestellt werden.

In einem sehr reglementierten Gebiet innerhalb des Douro-Tals muss die Weinlese für den Port stattfinden. Aus diesen drei Gebieten werden die Trauben für den Portwein angebaut:

Anbaugebiet – Baixo Corgo

Baixo Corgo liegt um Peso da Régua. Aus dem westlichen Teil des Douro-Tals kommen ca. 50% der Portweine her, und aus den Trauben werden die leichteren Tawny – und Rubyqualitäten hergestellt. 

Anbaugebiet – Cima Corgo

Cima Corgo liegt im Bezirk Alijó um die Ortschaft Pinhão im „Alto Douro“ Weinbaugebiet, in dem sich auch traditionell die bekannten Weingüter (Quintas) befinden. Von diesen steilen Hängen stammen ca. 30% des Ports.

Anbaugebiet – Douro

Douro Superior eine Gemeinde zieht sich von São João da Pesqueira bis zur spanischen Grenze. Hier kommen einige der Grundweine für den Port her.

Wie schmeckt Portwein?

Port-wein ist ein Süßwein mit Aromen von Himbeeren, Brombeeren, Karamell, Zimt und Schokoladensauce. Klingt köstlich? Ist er auch!

Es gibt verschiedene Arten von Port, aber die beiden wichtigsten Arten von Portwein sind ein roter Portwein mit mehr Beeren- und Schokoladenaromen (und etwas weniger Süße) und ein Tawny Portwein mit mehr Karamell- und Nussaromen (und mehr Süße).

Ältere, feine Tawny Ports haben ein noch breiteres Spektrum an subtilen Aromen, darunter Graphit, grüne Pfefferkörner, Haselnüsse, Mandeln, Karamell und süßes amerikanisches Gebäck. Um diese Komplexität zu erreichen, musst Du nach Weinen suchen, die älter als 30 Jahre sind.

graham's portwein

Port-wein 30 Jahre


graham’s portwein 30 jahre

Zu den Traditionsreichsten Portweinhäusern zählt das Graham’s Portweinhaus. Diese traditionsreiche Portweinhersteller wurde schon 1820 gegründet.

Dieser Wein ist 30 Jahre alt.

Die gängigen Stilarten

Es gibt viele verschiedene offizielle Kategorien von Port-wein, aber die meisten fallen unter diese 4 Kategorien:

Ruby (Red) Port

Ruby (Red) Port: ein tief gefärbter roter Port-wein, zu dem Vintage, Late-bottled Vintage (LBV), Crusted und Ruby Port gehören.
Ruby Port kaufen

Tawny Port

Tawny Port: ein sehr süßer, im Fass gereifter Port mit oxidativen Nuss- und Karamellaromen
Twany Port kaufen

tawny portwein

Graham’s Tawny Port 40 Jahre alt


graham’s port wein 40 jahre

40 Jahre alter Port-wein aus dem Hause Grahams

White Port

White Port: hergestellt aus einheimischen weißen Trauben wie Rabigato, Viosinho, Gouveio und Malvasia
Weißer Port kaufen

weißer portwein

Port Wein weiß


Graham’s Blend Nº5 White Port

trocken, frisch und fruchtig im Geschmack – hat eine leichte Zitrusnote

Rosé Port

Rosé Port: Eine neue Art, der wie Roséwein hergestellt wird und Aromen von Erdbeeren, Veilchen und Karamell aufweist
Rose Port kaufen

Portwein Trinktemperatur

Portwein sollte knapp unter Raumtemperatur serviert werden, also bei etwa 16 °C. Bei 16 Grad hat der Portwein die beste Trinktemperatur. Eine beliebte Art, Ruby Port im Sommer (zu einer Mahlzeit) zu servieren, ist „on the rocks“ mit einer Limettenschale!

Kombinationen mit Speisen

Er passt hervorragend zu geschmacksintensiven Käsesorten (einschließlich Blauschimmelkäse und Käse mit gewaschener Rinde), Schokoladen- und Karamelldesserts, gesalzenen und gerösteten Nüssen und sogar zu süßem, rauchigem Fleisch (Grillfleisch).

Was macht den Port so einzigartig?

Eine der wichtigsten Eigenschaften von echtem Port-wein ist die einzigartige Mischung aus einheimischen portugiesischen Trauben. Zu den Portweintrauben gehören Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz (auch Tempranillo genannt), Tinta Barroca und Tinta Cão, und es soll mindestens 52 Sorten geben! Jede Rebsorte verleiht der Mischung einen einzigartigen Geschmack. Touriga Nacional zum Beispiel bringt Blaubeer- und Vanillenoten mit, Touriga Franca Himbeer- und Zimtnoten.

Das Stampfen der Trauben

Traditioneller Port gärt in Lagern, in denen die Trauben mit den Füßen zerstampft werden. Heute verwenden die meisten Portweinkellereien automatische Lagars mit mechanischen „Füßen“ anstelle von Handarbeit. Einige wenige Erzeuger arbeiten jedoch noch nach der alten Methode!

Besonderes Weinglas

Ein Portweinglas ist kleiner als ein normales Weinglas, und die Portionsgröße beträgt etwa 90ml.

portweinglaeser

Portweingläser


Riedel Portweinglas Vinum Port, 2er Set

Dieses Portweinglas hat eine Höhe von 16,8 cm.
Empfohlen für Tawny Port oder Vintage Port

Die Portweinglaeser von Riedel sind sogar Spülmaschinenfest.

Port-wein und Kochen

Der Port ist eine beliebte Zutat für Schokoladenkuchen, süße, klebrige Schokoladensaucen und wird sogar als Reduktionssauce verwendet. Reduktionen eignen sich hervorragend für herzhafte Gerichte wie Steak (vor allem für ein mit Blauschimmelkäse überbackenes Steak).

Köche lassen den Wein oft köcheln und reduzieren ihn zu einer dicken Sauce. Portweinreduktion wird ähnlich wie Balsamico-Glasur verwendet.

Der Port-wein ist auch eine geschmackvolle Alternative zu braunem Zucker oder Ahornsirup.

Welchen Port Wein sollte man beim Kochen verwenden?

Für die meisten Rezepte wird der preiswerte Ruby Port verwendet. Dieser Port-wein ist rot und verleiht der Sauce rote Beeren und zimtähnliche Aromen. Denke daran, dass ein echter portugiesischer Ruby Port 10 bis 20 Euro pro Flasche kosten kann, aber geöffnet lange haltbar ist.

Portwein Ersatz

Als Alternative für Portwein kannst Du notfalls auch 2 Teile trockenen, kräftigen Rotwein, 1 Teil Alkohol (Brandy oder Wodka) und etwa 1/4 Teil Zucker verwenden. Diese Port Alternative ist zwar nicht ideal, aber mit Rotwein viel besser!

Wie lange ist Portwein geöffnet haltbar?

Ein Port der Sorte Ruby hält sich etwa 2 Wochen frisch (einen Monat, wenn er im Kühlschrank aufbewahrt wird).
Tawny Port hält sich etwa einen Monat lang frisch. Du kannst die Weine länger aufbewahren, indem Du sie an einem kühlen, dunklen Ort lagerst und einen Vakuumierer verwendest, um den Sauerstoff zu entfernen.

Wie lange kann Portwein im Keller lagern?

Vintage Port ist für eine lange, lange Lagerung ausgelegt!
Es gibt hoch geschätzte Vintage Ports, die über 100 Jahre alt sind! Die meisten Portweine, die wir im Supermarkt sehen, sind jedoch so abgefüllt, dass sie sofort nach dem Kauf getrunken werden sollten. Welcher Portwein das ist, kannst Du anhand des Korkens erkennen.
Ein Vintage-Portwein hat einen normalen langen Korken, während ein Portwein, der sofort getrunken werden soll, einen Korken mit Plastikverschluss hat.

Was ist vintage Ports?

Geschmackvoll, reichhaltig und berauschend – Port Wein ist ein Genuss für Genießer. Flaschen aus Trauben, die in einem einzigen Jahr angebaut wurden, oft aus einem „deklarierten“ Jahrgang, werden als Vintage Port bezeichnet und stellen die oberste Stufe der Qualität dar.

Sie gehören zu den langlebigsten und kellerwürdigsten Vertretern der Likörweine und können sich über Jahrzehnte halten.
Wenn sie zum ersten Mal auf den Markt kommen, zeichnen sich Vintage Ports durch Aromen von Brombeeren, Pflaumen und anderen dunklen Früchten aus, die von Backgewürzen und Schokoladenakzenten begleitet werden.

Dichte, schwere Tannine stehen in der Regel im Vordergrund und tragen zum Alterungspotenzial bei. Mit zunehmendem Alter gehen die reichhaltigen Fruchtaromen in nussige, herzhafte und würzige Nuancen über, während die Tannine weicher werden und einen samtigen, nahtlosen Gaumen ergeben.

Hier findest Du einige der besten Vintage Ports

Cockburn’s 2000 Vintage Port – Unglaublich saftig und fruchtig, mit gemischten Beeren an der Spitze, unterstützt von Kakao, Schokolade und getrockneten Gewürzen

Dow’s 2000 Vintage Port – Dies ist ein beeindruckend intensiver Wein, der die charakteristische trockene Kante von Dow zeigt

Fonseca 2003 Vintage Port – Die Vintage Ports von Fonseca gehören immer zu den attraktivsten und langlebigsten. Dieser 2003er passt hervorragend zu diesem Modell

Niepoort 2007 Vintage Port – Ein beeindruckender, ausgewogener Wein von Meisterwinzer Dirk van Niepoort. Schokoladen- und Lakritzaromen dominieren die Frucht

Quinta do Noval 2011 Vintage Port – Dies ist ein kraftvoller, konzentrierter Wein mit dichten Tanninen, reifen Früchten und einer reichen Textur

Taylor Fladgate 1977 Vintage Port – Der blumigste Wein in der Vertikalen, aber diese Delikatesse wird durch üppige Schokoladen- und Trockenfruchtaromen reichlich untermauert.

Warre’s 2011 Vintage Port – Ein dunkler, schwarzfruchtiger Wein, bei dem die Frucht an den harten Tanninen hängt. Der Wein ist dunkel und konzentriert

W & J. Graham’s 2007 Vintage Port – Ein Port zum Altern, wie man es von Graham’s erwarten würde. Der Wein ist trocken, fest, texturiert, solide und dicht

Scroll to Top