wieviel Pfannen für 4 Personen

Welche Pfannen braucht man und wie viele

Zuletzt aktualisiert August 8, 2022

Jetzt zählen Sie nicht gleich nach: „Wie viele Pfannen Sie haben“ – Nein, hören Sie sich an was ich zu sagen habe und dann entscheiden Sie welche Pfanne Ihnen fehlt.

Wie viele Pfannen braucht man?

5 bis 7 Pfannen sollte ein 4 Personen Haushalt haben!

Welche Pfanne für Spiegeleier, Rührei oder Bratkartoffeln

Grundsätzlich fangen wir doch alle erstmal mit einfachen Speisen wie Spiegelei, Rührei oder / und Bratkartoffeln an – dafür benötigen wir eine Bratpfanne mit Beschichtung ( welche Marke und Qualität ist erstmal unwichtig! ).

Danach wollen wir auch mal Spaghetti mit Bolognese kochen. Spaghetti im Topf und die Bolognese in einer Schmorpfanne ( Pfanne mit hohen Rand ).

pfanne für spiegeleier

Welche Pfanne zum Steak braten?

Nun trauen Sie sich zu auch mal ein Schnitzel, Steak oder … zu braten und benötigen ein Pfanne in der Sie kross anbraten können. Dafür sollte es dann schon eine Edelstahl oder Gusspfanne sein (keine Angst das Braten kann man lernen, mit etwas Geduld und Übung brennt das Fleisch nicht an und wird schön kross.) .

Vergessen wir die Grillpfanne nicht, damit das Fleisch ein schönes Muster bekommt.

Sie sehen die ersten 4 Pfannen haben Sie schon und bei mehr als 2 Personen im Haushalt werden auch schonmal ein 24 cm und 28 cm Pfanne benötigt. Und dabei haben wir noch lange nicht alle Pfannen berücksichtigt .

Auch eine

  • Fischpfanne,
  • Servierpfanne,
  • Crêpes Pfanne,
  • Gemüsepfanne,
  • Wok,

alles Pfannen die heute in vielen Haushalten zu finden sind.


Resümee zum Thema Pfannen

Die Welt braucht Pfannen und jeder hat andere Bedürfnisse !

Was können wir mit dieser Information anfangen ? Ich könnte Ihnen da weiter helfen, wenn es Sie interessiert, lesen Sie weiter.

Die Pfanne ist ein Gebrauchs-, bzw. Verbrauchsgut

Nun die Pfanne als solches ist ein Gebrauchs-, bzw. Verbrauchsgut . Bei der Nutzung der Pfanne entstehen Gebrauchsspuren. Diese können Sie durch sachgemäßen Gebrauch verringern.

Was meine ich damit?

Kann ich eine Pfanne in die Spülmaschine stellen?

Grundsätzlich gehört eine Pfanne nicht in den Geschirrspüler. Das Spülmittel in der Spülmaschine kann die Beschichtung der Pfanne angreifen und dadurch würde die Lebensdauer der Pfanne erheblich verkürzt.

Wie kann ich eine beschichtete Pfanne reinigen?

Eine beschichtete Pfanne reinigt man mit der Hand! Diese Reinigungsform ist schonend zur Pfanne und ist in wenigen Minuten erledigt. Die Pfanne mit Beschichtung reinigen Sie nach dem benutzen mit heißem Wasser und wischen sie mit Küchenpapier oder einem weichen Tuch aus. Bei größerer Verschmutzung können Sie auch ein mildes Spülmittel verwenden.

Wie kann ich die Lebensdauer meiner Pfanne erhöhen?

– Das Schneiden mit Messern in der Pfanne ist sowohl für das Messer als auch für die Pfanne nicht gut.

– Beschichtete Pfannen vertragen keine Küchenhelfer aus Edelstahl.

– Pfannen können überhitzen. Je nach Qualität / Material kann eine Pfanne überhitzen. Pfannen nicht leer erhitzen, das ist besonders bei beschichteten Pfannen wichtig.

Wie benutze ich eine Pfanne richtig?

Die Lebensdauer einer Pfanne

Nun möchte keiner für eine Pfanne eine Gebrauchsanleitung erst abrufen bevor er diese nutzt. Deshalb müssen wir akzeptieren das Pfannen je nach Qualität, Material und Nutzung nach 2 bis 10 Jahren ausgetauscht werden müssen.

Deshalb, billig ist oft teuer! Denn eine Pfanne, bei der nach 6 Monaten die Antihaft Eigenschaft nicht mehr funktioniert, ist teuer, da Sie viel öfter eine neue Pfanne benötigen.

Nun auch ich habe mal mit so einer „Billig“ Pfanne angefangen und je mehr ich gekocht habe, erkannte ich, mit einer guten Pfanne macht das Kochen mehr Spaß. Je mehr wir kochen und unsere Pfannen nutzen, desto mehr schätzen wir die Eigenschaften der Pfanne. Deshalb ist Materialkunde und Produktauswahl wichtig. Dazu gerne mehr – lesen Sie weiter!

Welche Pfanne ist für uns die Richtige!

Wie versprochen nun etwas zum Thema „Unterschiede im Material und Eigenschaften“ von Pfannen.

Pfanne aus Aluminium

  • Alu-Pfannen sind besonders leicht
  • eine Aluminium Pfanne hat meist eine Beschichtung
  • für empfindliche Speisen (z.B. Eier, Fisch usw.)
  • die Alu Pfanne ist in der Regel Spülmaschinen geeignet
  • für Anfänger
  • ALU – Pfannen sind im unteren Preissegment
aluminium pfanne

Aluminium Pfanne

Ballarini Click & Cook Pfanne 24 cm aus Aluminium mit Keravis-Antihaftbeschichtung und einklabbaren Stiel platzsparend Ideal für Camping – Made in Italy

Pfannen mit Teflon – Beschichtung

  • die Teflon Pfanne eignet sich ideal zum fettarmen Braten
  • eine Teflonpfanne besitzt eine starke Antihaftwirkung
  • für empfindliche Speisen ist die Teflon Pfanne besonders geeignet (z.B. Eier, Fisch usw.)
  • die Teflon Beschichtung darf nicht durch spitze Metallgegenstände (Messer usw.) beschädigt werden
  • nur bis 230 Grad geeignet

Wie reinige ich eine Teflonpfanne.

Pfannen mit Teflon – Beschichtung

Tefal Teflon Pfanne

Tefal ExtraGlide Bratpfanne 26cm Antihaftbeschichtet, Teflon Pfanne für täglichen Bedarf

Emaille Pfanne

  • eine emaillierte Pfanne ist sehr hitzebeständig
  • die Emaille Pfanne ist sehr kratzfest
  • Emaille Pfannen sind geruchs- und geschmacksneutral
  • die emaillierten Pfannen haben eine schwache Antihaftwirkung
Emaille Pfanne

Riess Emaille Pfanne

Riess – Omas Emaillepfanne 28, CLASSIC – EMAILLEPFANNEN, Durchmesser 28 cm, Höhe 6,5 cm, Emaille, blau mit schwarzem Kunststoffgriff, Bratpfanne

Wie kann ich Emaille reinigen?

Emaille ist sehr widerstandsfähig und lässt sich daher auf mehreren Arten reinigen.
Der schonendste Weg Emaille zu reinigen:

  • lassen Sie die Emaille vor der Reinigung etwas abkühlen
  • nach der Abkühlung lassen Sie die Emaille mit warmen Wasser und Spülmittel bis zu 30 Minuten einweichen
  • danach sollte sich die gröbste Verschmutzung leicht lösen lassen
  • Bei Bedarf nochmals mit Spülmittel einweichen lassen um die restlichen Verschmutzungen zu lösen
  • zum Schluss mit einem weichen Tuch abtrocknen

Mittlerweile gibt es auch spezielle Emaille Reiniger kaufen. Besonders empfehlenswert ist der Weber Emaille Reiniger.

Keramikpfanne

  • die Keramik Pfanne ist sehr hitzebeständig
  • die Antihaftwirkung hält bei Keramik Pfannen leider nicht lange an
  • die Keramik Bratpfanne ist kratzfest, aber nicht stoßfest
Keramikpfanne

Silit Keramik Pfanne

Silit Professional Bratpfanne 28 cm hoch, mit Gegengriff, Silargan Funktionskeramik, Induktion, schwarz

Wie kann ich eine Keramikpfanne reinigen?

Eine Keramikpfanne reinige ich wie folgt:

  • die Keramikpfanne nach dem Gebrauch abkühlen lassen
  • reinigen Sie die Keramikpfanne mit warmen Wasser
  • Sie können für die Reinigung der Keramik Pfanne ein Spülmittel verwenden
  • wischen Sie die Pfanne mit einem Küchenpapier oder weichem Lappen aus

Eisenpfanne

  • lassen sich schnell und hoch erhitzen
  • für krosses braten
  • die Eisen-Pfanne mag keine Säure
  • pflegeintensiv
Eisenpfanne

GSW Eisen Pfanne

GSW GastroTraditionell Eisen geschmiedet Pfanne – 28cm

Wie kann ich eine Eisenpfanne reinigen?

Eine Eisenpfanne reinige ich wie folgt:

  • als erstes lassen Sie die Eisenpfanne etwas abkühlen und dann mit warmen Wasser ausspülen
  • hartnäckigen Schmutz mit einem weichen Schwamm oder Küchenpapier auswischen oder die Eisen Pfanne mit Wasser füllen und einige Zeit einweichen lassen, danach lässt sich die Eisen Pfanne leicht reinigen
  • die Eisenpfanne nicht mit Spülmittel reinigen
  • nach der Reinigung kommt die Pflege der Eisenpfanne – reiben sie die Pfanne mit Öl aus, dadurch oxidiert das Eisen nicht

Gußeisenpfanne

  • die Gußeisen Pfanne ist gut zum scharfen an Braten und Schmoren
  • speichert Wärme gut und gleichmäßig – das spart Energie
  • die gusseiserne Pfanne ist extrem robust
  • die Gusseiserne-Pfanne mag keine Säure
  • Gusseisenpfannen sind sehr schwer
  • braucht Übung, für Anfänger schwer zu handhaben
Gußeisenpfanne

Le Creuset Gusseisen-Bratpfanne

Le Creuset Gusseisen-Bratpfanne mit Holzgriff, Rund, Ø 28 cm, Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, 3,28 kg, Schwarz

Wie kann ich eine Gusseisen Pfanne reinigen

Um eine Gusseisenpfanne zu reinigen benötigen Sie eine Spülbürste und warmes Wasser. Verzichten Sie auf Spülmittel bei der Reinigung einer Gusseisen Pfanne.
Halten Sie die gusseiserne Pfanne unter warmes Wasser und benutzen Sie die Spülbürste um die Verschmutzung zu beseitigen.

Nach der Reinigung der Gußeisen Pfanne trocknen Sie diese mit einem Küchenpapier ab.

Edelstahlpfanne

  • die Edelstahl Pfanne kann sehr heiß werden und ist deshalb gut zum scharfen Anbraten
  • unempfindlich und robust, da die Edelstahlpfanne keine Beschichtung hat
  • Edelstahlpfannen sind geschmacksneutral
  • eine Edelstahlpfanne braucht Übung, nicht zu empfehlen für Kochanfänger
Edelstahlpfanne

Fissler Edelstahl Pfanne

Fissler Crispy Steelux Premium / Edelstahl-Pfanne (Ø 28 cm) Bratpfanne-unbeschichtet, krosses und fettarmes braten – alle Herdarten auch Induktion

Wie kann ich eine Edelstahlpfanne reinigen?

Die schonendste Art eine Edelstahlpfanne zu reinigen ist wie folgt:

  • geben Sie etwas Wasser in die Pfanne
  • geben Sie zu dem Wasser ein paar tropfen Spülmittel
  • stellen Sie die Edelstahlpfanne auf die Herdplatte
  • sobald das Wasser wärmer wird, sollten sich die Verschmutzungen der Pfanne leicht lösen lassen
  • danach waschen Sie die Edelstahl-Pfanne mit Wasser und gegeben falls Spülmittel aus
  • sollte das Spülmittel für die Reinigung der Edelstahlpfanne nicht ausreichen, können Sie auch Backpulver verwenden
  • das Backpulver auf die eingebrannten Stellen der Edelstahlpfanne streuen
  • danach die Pfanne mit Wasser füllen und erhitzen
  • mit einer kleinen Bürste oder Schwamm die Edelstahlpfanne reinigen
  • die Edelstahl-Pfanne zum Abschluss mit klarem Wasser nachspülen

Sie können es auch gerne mal mit einem Radierschwamm versuchen. Dieser ist besonders schonend zum Material.

Kupferpfanne

  • die Kupfer Pfanne ist sehr robust / hält ewig
  • Wärme wir gut geleitet und auch gespeichert – das spart Energie
  • Kupfer-Pfannen mögen keine Säure
  • Kupferpfannen sind Pfannen für die Profiküche und -köche
Kupferpfanne

Kupfer Pfanne

Cuisine Romefort – reine Kupferpfanne dickwandig – Pfanne aus massivem Kupfer ohne Beschichtung

Kupfer reinigen

Pfannen – Ein Muss in jedem Haushalt!

Ich will eine Pfanne kaufen. Welche Fragen sollte ich vorab prüfen? Dabei denke ich nicht an Tagesform, gutes Wetter, nette Beratung. Nein, es sollten harte Fakten eine Rolle spielen.

Die meisten Punkte habe ich ja schon angesprochen. Nun noch die Punkte die beim Kauf einer Pfanne helfen können:

Was für eine Pfanne

  • Bratpfanne
  • Schmorpfanne
  • Spezialpfanne (z.B.  Wokpfanne, Grillpfanne, Fischpfanne usw.)

Welche Pfannengröße brauche ich?

  • 1 bis 2 Personen (18, 20, 22cm Pfannendurchmesser)
  • 3 bis 4 Personen (24, 26, 28 cm Pfannendurchmesser)
  • 5 Personen und mehr (28 und 32cm Pfannendurchmesser)

Beschichtung (Ja oder Nein)

    Hier sind zwei Fragen entscheidend:

   1. Brateigenschaft

   ** schonendes anbraten (z.B. Gemüse, Omelett usw.) hier ist eine Beschichtung angebracht

   ** krosses anbraten (z.B. Steak, Gulasch usw.) hier ist keine Beschichtung sinnvoll

   2. Kocherfahrung 

     ** Köche mit wenig Erfahrung tun sich leichter mit beschichteten Pfannen

     ** Köche die mehr Erfahrung haben, kommen auch gut mit Pfannen ohne Beschichtung klar

  • Herdarten

    * Gasherd

    * Elektroherd

    * Glaskeramik

    * Induktionsherd

   Ist eine Pfanne für alle Herdarten geeignet.

   * * Eine Induktionspfanne ist magnetisch, d.h. wenn Sie zu Hause auf Induktion umstellen, testen Sie Ihr Kochgeschirr! Sie nehmen einen Magneten und halten diesen an den Boden der Pfanne, des Topfes oder Bräters, bleibt der Magnet am Boden haften ist das Kochgeschirr Induktionsgeeignet.

   ** man sollte Wissen das eine induktionsgeeignete Pfanne (Kochgeschirr) auf einem nicht Induktionsfeld länger für die Erhitzung benötigt

  • Thermoboden 

Es gibt zwei Arten von Pfannenböden:  

    * Sandwichboden – eine einfache Form

Eine Aluminiumschicht liegt zwischen zwei Schichten Edelstahl, dabei sind die Seiten offen. Der Alukern sorgt für schnelle und gleichmäßige Wärmeverteilung.

    * Kapselboden – eine hochwertige Form

Der Aluminumkern liegt innerhalb einer flachen Edelstahlschale und ist von allen Seiten geschlossen. Der verkapselte Thermoboden sorgt auch nach häufiger Reinigung für eine gleichmäßige und schnelle Wärmeleitung.

  • Wie schwer darf die Pfanne sein?

    * Leicht: Aluminium mit Beschichtung

    * Mittel: Beschichtete, Edelstahl

    * Schwer: Gusseisen, Emaile

  • Sonstiges

    * Schüttrand – ermöglicht das einfache Ausgießen von Soßen z.B. bei einer Schmorpfanne.

    * Flammschutz – ein Sicherheitsgriff, der die Finger vor Abrutschen und Hitze schützt

    * Wärmeanzeige – Thermopunkt am Griff oder Boden der Pfanne zeigt die ideale Brattemperatur an

     * Ofenfest – für den Backofen geeignet

  • Garantie

    * 2 Jahre Garantie sind gesetzlich geregelt, aber viele Firmen geben längere Garantiezeiten. Eine längere Garantiezeit zeigt, dass der Hersteller Vertrauen in sein Produkt hat.

Nun, ich hoffe, Du findest die richtige Pfanne für deine Bedürfnisse. Kochen bzw. braten mit der richtigen Pfanne macht Spaß. – Also viel Spaß!

Scroll to Top